Über die Volkshochschule Plön e.V.

Die Volkshochschule Plön wurde 1947 neu gegründet. Sie bietet Veranstaltungen der Weiterbildung, berufsbezogen und allgemein, für Erwachsene und Heranwachsende. Sie ist Mitglied in der Kreisvolkshochschule Plön, Verbund der Volkshochschulen im Kreis Plön, und im Landesverband der Volkshochschulen in Schleswig-Holstein.
Seit 1991 gibt es für die VHS Plön e.V. ein eigenes Büro und zwei Kursräume im Gebäude Krabbe 17 in Plön, einem renovierten Haus aus dem 19. Jhdt., in dessen Ostteil die Stadtbücherei der Stadt
Plön untergebracht ist und dessen Westteil sich Volkshochschule Plön und Kreisvolkshochschule teilen.
Im letzten Jahr führte die VHS Plön über 200 Veranstaltungen durch, Kurse, Vorträge, Ausstellungen und Fahrten. Berufliche Bildung, vor allem EDV-Kurse, aber auch Sprachkurse und Angebote im Bereich Gesundheit, Bewegung werden neben den Standardangeboten aus den Fachbereichen Gesellschaft und Umwelt und Kunst und Gestalten stark nachgefragt und entsprechend in großer Vielfalt angeboten.

Der Verein:

Die Volkshochschule Plön ist ein eingetragener Verein, der ehrenamtlich geleitet wird. Auch einzelne Mitglieder setzen sich immer wieder auch praktisch für die Volkshochschule ein. Inzwischen sind es über 70 Mitglieder, die VHS sucht aber auch weiterhin Interessierte, die als Mitglieder die VHS finanziell, ideell und auch praktisch unterstützen wollen. Der Jahresbeitrag für Einzelpersonen beträgt 14 €, für Ehepaare 21 €. Mitglieder können die Vorträge der VHS kostenlos besuchen und erhalten 10 % Ermäßigung auf die meisten Kurse.

Der Vorstand:

1. Vorsitzende: Renate Appel, stellv. Vorsitzende: Astrid Krayenhaide,Beisitzer: Frank-Michael Sobieski und Gina Böhrens.

Mitgliedschaft:

Wenn Sie als Mitglied Ihre Volkshochschule in Plön unterstützen wollen, können Sie das Beitrittsformular hier als PDF-Dokument herunterladen und dann ausdrucken oder es bei uns anfordern: